Grüner geht’s nimmer

green_technology_showroom_1

Nicht nur von außen sieht der CR Land Guanganmen Green Technology Showroom nach hoher Umweltfreundlichkeit aus. Auch innendrin geht es nachhaltig zu. Alle Materialien sollen nach dem Abbau wieder verwendet werden. Grüner und nachhaltiger geht es nicht.

[Read more…]

Ice Cube – das schwebende Spiegelhaus

marks_house_exterior_01

Mark’s House in Flint, Michigan. Man steht fasziniert vor dem schwebenden Haus aus Spiegeln in Flint im US-Staat Michigan und fragt sich: Wie haben sie das gemacht? Ein Haus, dass zu schweben scheint, von weitem aussieht wie zwei übereinander gestapelte Eiswürfel. Ja, wie haben das die Architekten von Two Islands denn gemacht? Und was steckt hinter dem Gebäude, dass eher an ein Kunstwerk erinnert?

[Read more…]

Museum als Bandnudel

965_maxxi_ib_8930

Offiziell heisst das neue Museum: Museo nazionale delle arti del XXI secolo. Das ist aber sehr lang, deshalb nennen es die Römer kurz: MAXXI. Der Volksmund in der italienischen Hauptstadt hat sogar noch einen ganz anderen Spitznamen für das neue Museum für moderne Kunst im 21. Jahrhundert: Tagliatelle, Bandnudel. Sehen Sie hier warum.

[Read more…]

FIlmtheater für alle

film-theater-catalunya_1

Ein Platz für Filme. Ein Filmtheater als sozialer Brennpunkt. Das Filmtheater von Katalonien liegt inmitten eines sozial armen Teils von Barcelona. Arm gegen reich? Ganz im Gegenteil – Architekt Mateo will mit seinem Bauwerk die Menschen Barcelonas verbinden. Ein Filmtheater für alle, also.

[Read more…]

Wellen-Konferenz in Baku

Heydar1

„Heydar Aliyev Centre“ in Baku, Aserbaidschan. Wer kennt sie nicht, die typisch geschwungenen, organisch fließenden Formen der Architektur des Londoner Star-Architektin Zaha Hadid. Sie finden sich auch in dem topmodernen Konferenzbau „Heydar Aliyev Centre“ in Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans, wieder. Auf nach Osten.

[Read more…]

Museum aus Ultra-Hochleistungsbeton

mucem-marseille-musee-ricciotti

Filigranes Gitterwerk aus Ultra-Hochleistungsbeton. Marseille ist europäische Kulturhauptstadt 2013. Dies hat zu einer Menge Bewegung und baulicher Veränderung in der südfranzösischen Großstadt geführt. Ein quaderförmiger Bau mit netzartiger Betonhülle steht im Zentrum dieses architektonischen Aufbruchs. Das Mucem (Musée des civilisations de l´Europe et de la Méditerranée), geplant vom französischen Architekten Rudy Ricciotti aus Bandol.

[Read more…]

Museum gestapelte Betonboxen

3_533

Sollte man das Museum für Architekturzeichnung in Berlin jemandem beschreiben ohne Fotos zur Hand zu haben würde man kurz sagen: gestapelte Betonboxen mit Fassadenrelief. Jeder würde das Museum sofort wieder erkennen wenn er es zum ersten Mal sieht.

[Read more…]

Museum Zick und Zack


Das neue Scotland’s Museum of Transport – das Schottische Verkehrsmuseum – von Zaha Hadid ist auf dem Glasgower Stadtplan leicht zu finden. Es liegt genau da, wo der River Kelvin in den River Clyde fließt. Das Riverside Museum ersetzt das alte Verkehrsmuseum, das mit jährlich rund 500.000 Besuchern das am zweithäufigsten besuchte Verkehrsmuseum Großbritanniens war.
[Read more…]

Museum am Strom

Neue flämische Architektur. Der Name der Stadt Antwerpen soll der Überlieferung nach von “Hand werpen” herrühren. Die Legende erzählt, ein Riese hätte einst von den vorbeifahrenden Schiffen Zoll verlangt und falls sie nicht zahlten, habe er den Schiffern eine Hand abgehackt.
[Read more…]

Gegen den klassizistischen Strom

An der östlichen Flanke des Nelson-Atkins Museum in Kansas City, Missouri, zieht jetzt ein schmaler Baukörper vorbei, der sich hinter dem Gebäude in vier weiteren kleineren Gebäuden fortsetzt. Das 2007 eröffnete Bloch-Gebäude ist ein moderner Erweiterungsbau im Kontrast zum 1933 erbauten klassizistischen Nelson-Atkins Museum.
[Read more…]

Mehr Platz für die Kunst

Das Tampa Museum of Art, in Tampa im Bundesstaat Florida, gibt es bereits seit 1979. Moderne Photographie und Exponate aus der Zeit der griechischen und römischen Antike gehören zu den Dauerausstellungen. Da der ursprüngliche Museumsbau zu klein wurde, entwarfen die Architekten von Stanley Saitowitz / Natoma Architects Inc. im Curtis Hixon Park einen neuen Kunstbau.
[Read more…]

Wenn Kunst Architektur wird und anders herum

Ganz in Weiß. Die Kunstsammlung von Eli Broad erhält ein eigenes Museum in Downtown Los Angeles. Der Entwurf kommt von Diller Scofidio + Renfro.

[Read more…]

Comic-Blasen in China

Die Rotterdamer Architekten MVRDV haben den Wettbewerb für das Comic and Animation Museum CCAM in der ostchinesischen Metropole Hangzhou gewonnen. Bei dem Entwurf für das Museum haben sich die Architekten durch die moderne Comic-Ästhetik inspirieren lassen und sinnfällig ein Ensemble aus acht überdimensionalen Sprechblasen designed.

[Read more…]

Museum in der Wüste

Das Erdos-Museum, ein amöbenförmiges Gebilde, befindet sich mitten in der Wüste Gobi, in der inneren Mongolei und stammt aus der Feder des chinesischen Büros MAD Architects in Peking. Auf einer Grundstückfläche von 27.500 Quadratmetern steht der 40 Meter Hohe Bau, umhüllt von einer horizontalen Schichtung aus polierten Metall-Lamellen.

[Read more…]