Architekten-Blog für Südtirol

Kieselsteine am Meer

Batumi ist eine Hafenstadt in Georgien am Schwarzen Meer. Das Batumi Aquarium gehört zu den auffälligsten Gebäuden am Strand der Stadt. Gebäuden? Eigentlich sind es ja nur vier überdimensionale Kieselsteine.



Das Batumi Aquarium wurde von den typischen Kieselsteinen des Batumi Strandes inspiriert. Das Gebäude liegt im georgischen Hafen von Batumi und ist als eine Felsenformation von Land und Wasser aus zu sehen.



Das Gebilde der vier Steine besteht aus vier eigenständigen Ausstellungsräumen, die jeweils für ein Meerbiotop stehen – das Ägäische Meer und das Mittelmeer, der Indische Ozean, das Schwarze Meer und das Rote Meer und zu guter Letzt die interaktive Ausstellung.



Das expressive Bauwerk erschafft nicht nur eine spektakuläre neue Landmarke, sondern ist auch ein hochmoderner Beitrag zur Erforschung der Meere.

Fakten

Brutto-Grundfläche: 2.000 m²

Sagen Sie uns Ihre Meinung

*