Grüne Hochhäuser sprießen in den Städten

A-NOTRE-DAME-DE-PARIS-

Smart City – Lebensräume der Zukunft. Die Metropolen wachsen weltweit, auch in Deutschland. In Zeiten des Klimawandels sollen die Städte aber auch sauber und ökologisch sein. Keine einfache Aufgabe – doch sie scheint Architekten zu Höchstleistungen anzutreiben. Ein wichtiger Teil der Smart City von morgen werden daher grüne Hochhäuser sein.

[Read more…]

Nachhaltigkeit anno 1970

Naturhus_1_Betonlana-Report

Nachhaltigkeit ist ein modernes Wort. Es wurde in der westlichen Welt populär nach den Anschlägen von 9/11 und bezeichnet ein „nachhaltiges“ Wirtschaft, das Ressourcen der Natur spart und ihr nicht mehr entnimmt, als auch nachwächst. Es gibt aber auch Menschen, die sind ihrer Zeit voraus; bereits in den 1970ern entwickelte etwa der schwedische Architekt Bengt Warne sein Konzept vom „Naturhus“.

[Read more…]

Nachhaltiges Wohnen auf dem Wasser

WaterNest-100-betonlana-report-11

Nachhaltiges Wohnen auf dem Wasser: Dieses Haus ist nahezu komplett recyclebar. Ein nachhaltiges Leben auf dem Wasser. Ist das ein Traum oder eine Notwendigkeit? Der italienische Architekt Giancarlo Zema will beides verknüpfen. Sein Haus „WaterNest100″ soll vor dem Klimawandel und steigendem Meeresspiegel schützen und gleichzeitig ein schickes unabhängiges Leben auf dem Wasser ermöglichen.

[Read more…]

Haus aus Müll in Dänemark

Upcycle-House-Lendager-Architects-betonlana-report

Recycling: In Dänemark steht ein Haus aus Müll. Jetzt denkt man immer, Dänemark wäre ein so sauberes Land. Abner nein, sie stellen ihre Häuser jetzt aus altem Müll her. Es geht natürlich um’s recyceln und was die dänischen Architekten Lendager Arkitekter da machen ist hochmodern und sehr schön. Die Basis für das „Upcycle House“ stellen alten Glasflaschen dar.

[Read more…]